Fashion Lifestyle

Ich liebe sie, ich liebe sie nicht, ich liebe sie…

9. November 2014
ninosy_mode_hassliebe

Da will man als Fashion- und Lifestyle-Blog loslegen und dann sowas. Mode, eine Hassliebe. Sag mal, geht’s noch?!

Genauso regelmäßig, wie mich die Lust auf Pullover, Mäntel, Schuhe, ja sogar Socken, packt, stehe ich ratlos vorm Kleiderschrank. Und denke mir, wie schön es doch manchmal wäre, nicht einen Gedanken an das eigene Outfit zu verschwenden, einfach das anzuziehen, was gerade ganz oben auf dem Stapel unzähliger Shirts liegt (ein Beweis für die vorherige Shopping-Lust!) und dem Tag entspannt entgegen zu sehen. Keine fünf Minuten später ertappe ich mich dabei, wie ich meine imaginäre Farbskala im Kopf durchgehe und, beeinflusst von anderen Outfits diverser Modeblogger, meinen Vorsatz wieder über den Haufen werfe. Wenn die den perfekten Look hinbekommen, schaff ich das auch!

Denn ich HABE ja Lust darauf, mich rauszuputzen. Ungewöhnliche Kombinationen auszuprobieren. Aber geht das nicht auch einfacher, ohne diese Berg-und-Tal-Fahrt? Ich warte noch auf den Augenblick, an dem ich blind in meinen Schrank greife, etwas überschmeiße und nach wie zufällig wirkendem WOW! aussehe. Versuche ich dieses Experiment jetzt, kommt eher ein angestrengtes Naja… dabei heraus.

Und so liebe ich die Mode, für all die Möglichkeiten die sie uns bietet. Und ich hasse sie, weil ich nicht immer so mit ihr kann wie ich gerne will (noch dazu macht sie mich regelmäßig arm.)

Wenn ihr da genauso tickt wie ich, lasst es mich wissen – Leidensgenossinnen are welcome! Und an alle WOW!-Mädels: ich brauche eure Tipps, verdammt!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Nissi Mendes 11. November 2014 at 12:15

    Da muss ich schmunzeln :-) Eine Hass-Liebe, das ist so! :-) ist aber auch Tagesform abhängig.
    Ich bin Michèle’s Meinung. Die Basics passen immer und Wedges sind einfach bequem und cool! Ich kombiniere gerne Basics mit einem Eyecatcher.
    Toller Beitrag :-)
    Viele liebe Grüsse, nissi

    http://www.nissimendes.ch

    • Reply ninosy 11. November 2014 at 14:40

      Liebe Nissi,

      das ist wahr, meine Hassliebe kommt nicht jeden Tag zum Vorschein, die ist tatsächlich sehr tagesformabhängig. ;-)
      Dann werde ich also weiterhin auf Basics in Kombi mit ein paar Signature Pieces setzen.
      Und vielen Dank für dein Kompliment! <3

      Alles Liebe
      Nori

  • Reply Michèle 9. November 2014 at 14:18

    Hmm, also ich muss zugegeben ich greife echt oft einfach zum obersten was da so liegt und bin eigentlich auch meist ganz zufrieden damit :-) Aber Tipps dazu, hmm, schwierig. Worauf ich allerdings schwöre sind Black Jeans und Graue Sweater. Dazu ein tolles Cape, ein chicer Blazer oder ein hübscher Plaid-Mantel und das richtige paar Schuhe (z.B. Wedges, die sind bequem und lassen die Beine noch länger wirken. Hihihi) und ich finde, man sieht fast immer Wow! aus :))

    http://www.thefashionfraction.com

    • Reply ninosy 10. November 2014 at 11:16

      Liebe Michèle,

      wow, wenn du immer zufrieden mit dem obersten Teil bist, dann musst du einen perfekt organisierten und wunderbar ausgestatteten Kleiderschrank besitzen. :-)
      Aber es stimmt, auf Black Jeans und das richtige Paar Schuhe lasse ich ebenfalls nichts kommen. Es sind eben doch oftmals die Basics, die einen Look richtig definieren. Vielen Dank für deine Tipps!

      Alles Liebe
      Nori

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .