Fashion Hair Outfits

Outfit: Hello redhead!

5. Juni 2015

Es gibt Momente im Leben, da braucht es eine Veränderung. Wenn ein Lebensabschnitt endet und ein neuer beginnt. Wenn wir uns stark fühlen und vielleicht ganz neu erfinden wollen. Wenn wir nach einer Belohnung für uns suchen. Wenn wir spüren: jetzt oder nie. Und manchmal gibt es Momente, die verlangen gar nicht nach einer Veränderung und trotzdem ist nachher nichts mehr so wie vorher. Weil wir uns irgendwie weiterentwickelt haben, still und heimlich, und das alte Ich nicht mehr so richtig zum neuen Selbstverständnis passen will. In meinem Fall bin ich noch mitten in der Ursachenforschung, aber das Ergebnis steht und leuchtet farbenfroh auch noch fünf Straßenecken weiter: Guten Tag, du Rotschopf-Mädchen!

ninosy_outfit_redhead2

Normalerweise laufe ich blond durch die Welt. Weit verfehlt, wer nun jedoch von einem engelsgleichen Farbton mit güldenen Akzenten ausgeht. Die Realität sieht straßenkötermäßig aus. Aschblond. 08/15-blond. Wenigstens die Naturwellen erweisen sich das eine ums andere Mal als durchaus praktisch. Doch mit meiner Haarfarbe war ich noch nie wunschlos glücklich. So unsicher ich bei vielen Fashion-Experimenten bin und meist lieber auf Altbewährtes setze, umso experimentierfreudiger bin ich, was meine Kopfbedeckung angeht. Einziges Kriterium: Ein Pony muss sein. Darüber habe ich hier schon ausgiebig geschwafelt, also back to topic.

ninosy_outfit_redhead4

Der Wunsch nach einem frischen Kupferton und der Verwandlung zum redhead ist nicht neu, ehrlich gesagt trage ich ihn bereits seit über einem Jahr mit mir rum. Verkündet der Herzensmann allerdings bereits im Vorfeld, dass „rote Haare ja nun nicht sooo schön seien“ und ohne dass überhaupt eine Haarsträhne auch nur minimal mit dem Farbpinsel in Berührung gekommen ist, so vertagt man das Vorhaben wieder und wieder. Bis zur Scheiß drauf!-Entscheidung ist es ein weiter Weg, denn auch wenn wir alle selbstbewusst und unabhängig durchs Leben schreiten: Ich gebe viel auf die Meinung meines Freundes. Und selbstverständlich will ich nicht, dass nur meine Wenigkeit mein Spiegelbild leiden mag. Gut, dass in mir aber dann doch von Zeit zu Zeit ein kleiner Rebell steckt. Einfach machen statt noch länger drüber nachdenken.

ninosy_outfit_redhead3

Also zack, die beste Freundin geschnappt (Danke für deinen unermüdlichen Einsatz an dieser Stelle! <3 ) und einen ganzen Beauty-Tag aus der Haarfärbe-Aktion gemacht. Altes Shirt an und rauf mit der Coloration. Ich habe die Farbe ’74 Kupferblond‘ von L’Oréal Paris Préférence ausprobiert und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Fehlt nur noch beizeiten mal wieder ein vernünftiger Schnitt.

ninosy_outfit_redhead6

Damit das Outfit den Haaren beim ersten Shooting nicht die Show stehlt, kommen geliebte Basics und zurückhaltende Farben zum Einsatz. Ein paar Querstreifen (was auch sonst…) und eine alte Fransentasche, die passend zum aktuellen Hippie- und Boho-Trend ihr Revival feiert. Ich sag’s ja immer wieder: Erstmal alles aufbewahren.

ninosy_outfit_redhead_details2

ninosy_outfit_redhead5Jacke – H&M | Shirt – Esprit | Hose – Vero Moda | Sneaker – Isabel Marant | Tasche – No Name via Fräulein Wunder (ähnliche hier) | Uhr – Marc by Marc Jacobs | Ringe – & other stories (ähnlicher hier) und 24colours (ähnlicher hier) | Nagellack – essie, ’27 Watermelon‘

PS: Die liebe Lali hat mich mit ihrem Post daran erinnert, dass wir nun mal in Hamburg wohnen und der Wind hier darauf pfeift, ob nun ein Shooting ansteht oder nicht. Da sitzt dann kein Haar mehr am richtigen Fleck und etwas, das mal im entferntesten an eine Frisur erinnert hat, übersteht ganze drei Sekunden. Beugen wir uns also unserem Schicksal: Mehr Hamburger Windbilder!

ninosy_outfit_redhead_details

Photo credit: Brian Ta

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Nissi Mendes 8. Juni 2015 at 9:03

    Dein Cardigan gefällt mir sehr gut. Allgemein gefällt mir dein gut insgesamt sehr gut. Schlicht und stylisch :-)

    ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch

    • Reply NINOSY 10. Juni 2015 at 23:37

      Ganz herzlichen Dank liebe Nissi! :)

  • Reply Fiona 6. Juni 2015 at 10:38

    Ach wie toll. Ich finde die Farbe steht dir ausgezeichnet :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply NINOSY 6. Juni 2015 at 22:28

      Oooh, lieben Dank Fiona! <3

  • Reply Eva 5. Juni 2015 at 14:00

    Rote Haare sind schon was Tolles ;)
    Der Cardigan ist sehr hübsch und passt auch sehr gut zur Haarfarbe :)
    Liebe Grüße

    • Reply NINOSY 6. Juni 2015 at 22:28

      Ganz herzlichen Dank liebe Eva! Freut mich, wenn es dir gefällt. :)

    Leave a Reply