Fashion Outfits

Outfit: Cosy Coffee Date

20. September 2015
ninosy_outfit_khaki_header3

Wenn es um Kaffee, Kuchen und gute Gespräche geht, muss man mich nicht lange bitten. Na gut, das ist nicht ganz richtig. Ich mag keinen Kaffee. Aber weil nach „Lust auf ’nen Kaffee?“ ganz sicher der Nachsatz „Und Kakao für dich!“ folgt, sag ich nicht Nein. Für diese Quality Time unter Freundinnen könnten wir natürlich ganz tief in die Aufbrezel-Kiste greifen. Die Absätze rausholen, den Kosmetikbeutel bis zum Äußersten ausreizen und sich in eine Wolke aus Parfum hüllen. Muss frau aber nicht. Zu gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre und einem kurzen Update aus dem Leben der Anderen passt ein cosy und comfy Outfit doch auch viel besser. Zumindest für mich.

ninosy_outfit_khaki1

Stick to your favorite ones.

Außerdem lässt es sich nicht länger leugnen: Der Herbst klopft immer häufiger an die Tür und auch wenn die Bäume noch ihr volles Blätterkleid tragen, so kündigen doch Wind, Regenschauer und Co. die Halloween-Jahreszeit an. Was im Übrigen nichts Schlechtes ist. Nina und ich lieben den Herbst, weil wir uns immer diebisch darauf freuen, unsere Mäntel auszuführen, die im Sommer einsam im Schrank bleiben mussten. In Hamburg sind wir Wasser natürlich gewöhnt – von oben, von unten, von der Seite, am Hafen. Überall wird man nass und die Frisur ist trotz Haarspray nach dem ersten Windstoß hinüber (sofern man jemals im Vorfeld eine besessen hat). Wer nicht wie Mary Poppins über die Alster gen Schleswig-Holstein geweht werden will, lässt den Schirm besser gleich daheim und vertraut auf Kapuze oder: Beanie. Mein L I E B S T E S Kleidungsstück. Mein Inbegriff von cosy. Im Sommer hab ich regelrechte Entzugserscheinungen mach meiner Mützensammlung. Meine Mütze und ich. Eine never ending lovestory. Und jedes Jahr bringt COS neue Haben-wollen-Modelle in die Stores. Ich fürchte, ein Exemplar schafft es wieder auf meinen Geburtstagswunschzettel. Besonders jetzt, wo die Haare wieder kurz und frisch gefärbt sind und die Beanie viel besser zur Geltung kommt.

Let’s be trendy. Wear khaki.

Kaum sagt die ELLE, dass „alle Modemädchen“ diesen Herbst Khaki tragen, schmeiße ich mich schon in die Trendfarbe? Nicht ganz. Die Jacke hängt tatsächlich schon ein paar Monate in meinem Schrank und war noch länger auf meiner Wishlist. Im Sommer hatte ich sie bereits einige Male für die kühlen Abendstunden über ein T-Shirt geworfen (wie gut das – auch tagsüber – funktioniert, hat Lina hier bereits gezeigt), jetzt muss eben ein Pullover drunter. Das Wichtigste ist sowieso: Die Hardware ist gold, gold, gold. I love it! Wäre das gute Stück allerdings nicht aus Polyester (eigentlich ein No-Go in meinem Kleiderschrank), sondern aus Baumwolle, gäbe es noch ein paar Pluspunkte mehr. Aber in der Kombi mit dem grauen Feinstrick-Kuschelpulli gilt auch wieder hier: cosy!

ninosy_outfit_khaki5

ninosy_outfit_khaki3

ninosy_outfit_khaki4

ninosy_outfit_khaki2Jacke – EDITED the label via EDITED (Sale!) | Pullover – H&M | Hose – Vero Moda (SALE!) | Mütze – COS | Slip-ons – Shoot via Görtz | Uhr – Marc by Marc Jacobs via Christ

Merci an Lina für die Bilder! <3

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .