Fashion Outfits

Outfit: Pink Panther (with NINOSY dress)

4. Oktober 2015
ninosy_outfit_pinkcoat_header

Schwarz. Grau. Braun. Das gängige Erscheinungsbild der Passanten in der Hamburger Innenstadt. Der typische Anblick der Spaziergänger am Hafen. Sobald sich die Sonne verabschiedet hat, strömen die Leute in ihren düstersten Jacken in die U-Bahn und eine homogene Farbmasse steht wartend vor der Ampel. Versteht mich nicht falsch: Ich liebe Schwarz. Und Grau. Braun vielleicht eher nicht so. Und auch ich laufe spätestens ab November wieder tagelang in meinem Lieblingsmantel herum. All black. Trotzdem wollte ich mir in diesem Jahr endlich einen Wunsch erfüllen. Ein wandelndes Zuckerbonbon. Ein wahrgewordener Kleinmädchen-Traum. Ein rosa Mantel. Say Hi to Pink Panther.

Think pink.

Ich gebe zu, dass meine Suche nach dem perfekten Exemplar schon einige Monate dauerte. Genau genommen seit dem letzten Herbst (hier habe ich es schon angedeutet). Kein einziger wollte so richtig passen. Zu lang (bei meiner Körpergröße ein ständiges Problem), falscher Farbton oder es machte einfach nicht Klick. Dazu kommt mein kleiner Spleen, was die Hardware angeht. I would never wear something silver. Allerdings erwischte ich mich in letzter Zeit öfter dabei, wie sich Kleidungsstücke in meinen Augenwinkel schoben, die eindeutig nicht mit goldenen Knöpfen und Co. glänzten. Verletze ich am Ende etwa meine eigens auferlegte Regel? Nun ja. Ebendiese sind ja bekanntermaßen dafür da, von Zeit zu Zeit gebrochen zu werden. So wie in diesem Fall. Der Mantel von Zara hatte mich sofort dank seiner Details: A-Linie, Bubikragen, versteckter Reißverschluss. In Silber. Aber V E R S T E C K T. Ha! Sofern man ihn nicht offen trägt, ist klar. 100%ig gepasst hat er nicht von Anfang an, aber dieses Mal war er es mir wert, den Gang zur Änderungsschneiderei anzutreten. Ärmel kürzer und Schulterpolster (Hallo?!) raus. I’m deeply in love with my pink coat. Und er ist tatsächlich schon seit geraumer Zeit in meinem Besitz; Zeit also, ihn endlich mal auf dem Blog zu präsentieren.

ninosy_outfit_pinkcoat1

ninosy_outfit_pinkcoat6

ninosy_outfit_pinkcoat11

NINOSY – in textiler Form.

Um nicht wie ein einziger Sahne-Cupcake durch Hamburg zu hüpfen, dürfen die restlichen Styling-Partner nicht zu süßlich sein. Hier darf Schwarz also gerne wieder ran. Strumpfhosen sind bei mir grundsätzlich schwarz, blickdicht und beschützen mich dank Thermo-Ausstattung und vernünftiger DEN-Stärke vor abgefrorenen Zehen. Dazu: The Dress. Nein, nicht der olle Fetzen, über dessen Farbe die ganze Welt gerätselt hat. (Weiß-Gold, verdammt!) Das NINOSY-Kleid. Schon seit Jahren ein Dauerbrenner in meinem Kleiderschrank, weil sowohl abendtaugliche Looks als auch casual Outfits damit kein Problem sind. Und als wir voriges Jahr den Blog ins Leben riefen, das Logo entwickelten, traf mich einige Tage später vorm Schrank der Schlag. Ich hatte tatsächlich ein Kleid, passend zum NINOSY-Logo. Das Wichtigste daran, natürlich neben dem Grafik-Print? 3/4-Ärmel und Taschen. Ein Must!

Schuhe und Tasche sind euch ja schon aus vorherigen Outfitposts bekannt. Nur der graue Schal ist neu im Accessoires-Regal. Vor einigen Wochen beim Bummeln mit einer Freundin in der Schanze entdeckt, habe ich ihn vorerst sehnsüchtig wieder zurückgelegt. Doch als dann Fiona ihn in ihren Editor’s Picks erneut auf meine Bildfläche katapultierte, war klar: Dieses wollweiche Fransending muss diesen Herbst mein Begleiter sein.

ninosy_outfit_pinkcoat2

ninosy_outfit_pinkcoat10

ninosy_outfit_pinkcoat12

ninosy_outfit_pinkcoat5

ninosy_outfit_pinkcoat7Mantel – Zara (alt, ähnlicher hier) | Kleid – Esprit (alt, Alternativen hier, hier, hier und hier)| Schal – Vila via EDITED | Tights – Tchibo (alt, ähnliche hier) | Tasche – Zara (alt, ähnliche hier) | Sneaker – Isabel Marant via mytheresa | Ring – & other stories (alt, ähnlicher hier)

Photo credit: Brian Ta

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Fiona 5. Oktober 2015 at 16:55

    Oh, wir sind Schal-Zwillinge! Wie toll :) Danke für die liebe Erwähnung. Auch wenn das Rosa nicht ganz so mein Ding ist, finde ich, dass der Look supi an dir aussieht :)
    Ganz liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply Nori 6. Oktober 2015 at 9:34

      Sind wir! Und ich bereue den Kauf nicht. ;) <3-lichen Dank meine Liebe!

  • Reply Katrin 4. Oktober 2015 at 13:09

    sehr schönes Outfit!
    ich kann dich total verstehen, dass du einen farbigen Mantel haben wolltest, ich hab auch schon desöfteren drüber nachgedacht und auch schon Online Shops durchsucht, allerdings bleib ich dann doch bei den schwarzen Mäntel hängen :D ne Option wäre für mich nur ein helles Grau pder ein helles Khaki.. im Moment liebe ich aber meinen waldgrünen Mantel viel zu sehr, als dass ich ihn ablösen könnte

    „trotzdem“ sehr schönes Outfit! das Kleid würd ich auch sofort anziehen und die Tasche gefällt mir unglaublich gut

    LG Katrin

    • Reply Nori 6. Oktober 2015 at 9:33

      Vielen Dank für die lieben Komplimente Katrin! Mit einem hellen Grau liebäugle ich auch noch, genauso wie mit Camel. Waldgrün klingt allerdings auch fantastisch! Den würde ich wohl auch nicht mehr so schnell ausziehen. :)

    Leave a Reply