Fashion Lifestyle Shopping

Sunday Items: Let it be spring!

20. März 2016
ninosy_lifestyle_sundayitems_maerz

Mom Jeans – Asos

Desi von teetharejade.com hat es auf den Punkt gebracht: „Wer bei Männern Eindruck schaffen möchte, sollte die Mom Jeans zurück in die Schublade legen…“. Tja könnte ich machen, will ich aber nicht, denn ich mag die Retro-Jeans mit ihrer hohen Taille und dem zulaufenden Bein, weswegen sie meine neuen Sunday Items einläuten dürfen. Sie ist wahnsinnig bequem und hat einen lässigen Sitz, das aufgerissene Knie und das gekrempelte Hosenbein geben ihr noch den zusätzlichen Schliff. Für mich die perfekte Jeans im Frühling. Ist mir egal wenn sie den Jungs nicht gefällt, pfff.

Adidas Stan Smith

Ach jaa, Sneaker… von meiner neuesten Errungenschaft habe ich euch ja bereits schon hier erzählt. Die Stan Smiths trage ich momentan rauf und runter – die Farbe, das Leder in Kroko-Optik und der Klettverschluss treffen genau meinen Geschmack. Jetzt muss das Wetter nur noch mitspielen, damit ich die guten Stücke auch endlich mal knöchelfrei tragen kann – natürlich kombiniert zur Mom Jeans. ;)

Tasche Fiorelli

Nachdem ich im Februar radikal ausgemistet habe und einiges bei Kleiderkreisel verkaufen konnte, gab es zur Belohnung eine neue Handtasche von Fiorelli. Dieses schöne Exemplar habe ich bei Lisa auf ihrem Blog lebeberlin.com gesehen und mich direkt schockverliebt. Das minimalistische Design erinnert ein wenig an die Half Moon Bag von A.P.C. und trifft genau meinen Geschmack. Allerdings ist der Inhalt begrenzt und außer meinem Portemonnaie, Handy und dem Haustürschlüssel passt nicht viel mehr rein.

Sunday Items

Bose SoundLink Mini II Bluetooth Lautsprecher

Mit ihrem Geburtstagsgeschenk haben meine Eltern dieses Jahr einen absoluten Volltreffer gelandet. Der Bose Lautsprecher ist ein wahres Soundwunder und erzeugt, obwohl er so klein ist, einen tollen klaren Klang und einen super Bass. Erst jetzt ist mir klar geworden, was für einen Unterschied vernünftige Soundqualität macht und meine Laptoplautsprecher können einpacken. Ende April ist eine kleine Hausparty geplant; wenn er diese übersteht und die Lautstärke reicht, bin ich endgültig begeistert und das Soundwunder ist nicht mehr nur ein Fall für die Sunday Items, sondern für wirklich jeden Tag.

Vita Coco – Kokosöl

Die einen nehmen es zum Kochen, ich schmiere es mir ins Gesicht und in die Haare. Nicht wirklich ein Beautyprodukt im konventionellen Sinne, aber dennoch wahnsinnig effektiv und vor allen 100 % natürlich. Meist nutze ich das Öl wie eine Maske: Ich verteile es großzügig im Gesicht und lasse das Ganze ca. 30 Minuten einwirken, überschüssiges Produkt an den Händen kommt einfach in die Haarspitzen. Danach fühlt sich meine Haut butterweich an und duftet nach Bounty, yummy!

LikeIt! Spitzen-Body – Nina von C.

Das letzte Mal, als ich einen Body anhatte, muss ich ca. 6 Jahre alt gewesen sein. Ich fand ihn unbequem, unpraktisch und ziemlich uncool. Nach einigen Diskussionen mit meiner Mutter hat sie es irgendwann aufgegeben und sämtlich Bodys aus meinem Kleiderschrank verbannt. Nun, 20 Jahre später, wage ich einen zweiten Versuch, meine Mutter wäre stolz auf mich. Allerdings habe ich mir dieses Mal die erwachsene Variante des Bodys vorgenommen. Schwarz, aus Spitze und alles andere als unbequem. Ich kombiniere ihn super gern zu weit ausgeschnittenen T-Shirts oder Tanktops und mag besonders die Sicherheit, dass nichts hochrutschen und aus der Hose blitzen kann.

Chanel Rouge Allure Velvet – 46 La Malicieuse

Von meinem neuen Liebling, dem Chanel-Lippenstift, habe ich bereits vergangene Woche berichtet und auch die Sunday Items wären ohne ihn nicht vollkommen. Ich liebe die Farbe, ich liebe die Konsistenz, ich liebe das matte Finish… Ihr seht schon, ich bin absolut verknallt in dieses Produkt.

Sunday Items

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .