Travel

#ninosyreist: Postkarte aus dem Bergischen Land

8. November 2016
ninosy-travel-bergisches-land

Nach vier Tagen in München und einer kurzen Verschnaufpause in Hamburg, führte die nächste Reise zu meiner Cousine und ihrem Freund ins Bergische Land. Wer ähnlich wie ich keine Ahnung hat und erwartet, dass zwischen Bonn und Köln ein wenig flaches Land, Bäume und Autobahnen liegen, der kann sich auf eine Überraschung gefasst machen. Im Bergischen Land ist der Name Programm. Hügel neben Hügel. Wälder, Täler, überall süße Fachwerkhäuschen. Straßen, die sich die „Berge“ hochschlängeln und schließlich Kühe, die wie auf der Alm auf Hügeln grasen.

Wo sich Ziege und Ziege gute Nacht sagen.

Mittendrin, in einem kleinen Dorf auf einem Hügel, liegt ein Fachwerkhäuschen gegenüber einer Ziegenherde. Dort wohnen meine Gastgeber. So idyllisch, dass sich ohne Probleme direkt mein Urlaubsgefühl einstellt. Die vier Tage verbrachten wir mit Spazierfahrten durch die schöne Landschaft, ein wenig Shopping in Köln und mit Kölsch und den Kardashians auf dem Sofa. Vier so schöne entspannte Tage, die ich besonders meinen lieben Gastgebern zu verdanken habe. Next Stop auf meiner #ninosyreist Tour: Frankfurt!

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

#ninosyreist bergischen land

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply