Beauty Giveaway Werbung

Say cheese! – Zahnaufhellung im Beautiful Smile Center Hamburg

27. November 2016
ninosy-beauty-beautiful-smile-10
– In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Beautiful Smile Center Hamburg –

Das Erscheinungsbild und Auftreten machen den ersten Eindruck aus und haben Einfluss darauf, wie wir von unserem Gegenüber wahrgenommen werden. Für mich wichtigster Bestandteil: das Lächeln. Ein breites, volles Grinsen wirkt wie ein Eisbrecher und erzeugt sofort Sympathie. Obwohl ich selbst gern mit einem breiten Lächeln voran gehe, gab es Zeiten, in denen es mir unangenehm war, vor Fremden Zähne zu zeigen. Mit 16, kurz nachdem ich meine Zahnspange los geworden bin, begann diese Unsicherheit. Ich habe von Haus aus keine sehr weißen Zähne, doch nach dem Entfernen der Klammer kamen auch noch unschöne Pigmentflecken hinzu.

Die Bleaching-Vergangenheit.

Ich fühlte mich sehr unwohl und machte mir Sorgen, dass mich mein Gegenüber als ungepflegt abstempeln würde. Daher entschied ich mich für eine professionelle Zahnaufhellung, dem sogenannten Bleaching. Die ganze Prozedur gilt nicht gerade als sehr schonend für den Zahnschmelz, ist sehr aufwendig, kostenintensiv und nimmt Zeit in Anspruch. Nach der Behandlung waren meine Zähne zwar etwas heller, der große Wow-Effekt blieb allerdings aus. Ein paar Jahre später wagte ich dann einen zweiten Versuch, machte einen Termin zum Bleachen bei meinem neuen Zahnarzt, ließ mich beraten und kam zu dem Entschluss, meine Zähne kein weiteres Mal einem Bleaching auszusetzen. Fortan hielt ich mich also an Zahnpaste, die mit großen Versprechungen von weißeren Zähnen daher kam.

Die Einladung von Beautiful Smile Hamburg.

Vor Kurzem dann bekamen wir eine Mail von Beautiful Smile Hamburg, welche mich gleich aufhorchen ließ. Sie versprachen eine sanfte Aufhellung der Zähne – und zwar in kurzer Zeit und mit sofort erkennbarem Ergebnis. Ich war neugierig und nahm die Einladung in ihren schönen Salon im Hamburger Stadtteil Winterhude an, um mir selbst ein Bild zu machen.

Empfangen werde ich von Sabine, die mit ihrem Bruder Thomas erst kürzlich das Beautiful Smile Center eröffnet hat. Schon der erste Eindruck überzeugt: Durch einen coolen Stilmix ist es den beiden gelungen, den sterilen, kalten Zahnarztpraxis-Charakter abzulegen und aus ihrem Beautiful Smile Center eine Art Beautylounge zu gestalten. Mit sehr viel Geduld erklärt mir Sabine zunächst das Verfahren der Aufhellung und widmet sich all meinen Fragen. Anschließend legen wir anhand einer Skala den Ausgangston meiner Zähne fest, dieser lag bei 18.

Beautiful Smile  Beautiful Smile

Die Anwendung.

Elementar für die Behandlung ist das Beautiful Smile Gel, welches von Zahnärzten und Laboren entwickelt wurde. Dieses enthält ein aktives Bleichmittel, welches mithilfe einer speziellen LED-Lampe aktiviert wird und schonend in die Zahnoberfläche eindringt und den verfärbten Zahnschmelz aufhellt. Dabei kommt das Gel mit nur 0,1 Prozent des Bleichmittels Wasserstoffperoxid aus, welches bei üblichen Bleachings einen Anteil bis zu 40% hat. Das Gel wird auf eine Zahn-Silikonschiene aufgetragen, welche man dann in den Mund nimmt. Anschließend erfolgt eine 7-minütige Bestrahlung durch die LED-Lampe. Insgesamt werden drei Durchgänge vorgenommen und man kann nach nur zwanzig Minuten das Ergebnis begutachten. Die Aufhellung hält ca. sechs Monate (abhängig vom Konsumverhalten), sie kann jederzeit aufgefrischt werden und ist mit 99€ weitaus günstiger als ein vom Zahnarzt durchgeführtes Bleaching.

Beautiful Smile Beautiful Smile

Das Ergebnis.

In meinem Falle konnten wir eine Aufhellung von ca. sieben Stufen erreichen (je nach Ausgangslage werden zwischen 2-9 Nuancen heller erreicht). Mir fiel der Unterschied sofort auf. Meine Zähne wirkten frischer, strahlender und auch der Gelbanteil hat sich minimiert. Natürlich habe ich immer noch kein weißes Hollywoodlächeln, aber das ist auch weder mein Wunsch noch Sinn der Behandlung. Erreichen wollte ich ein natürliches und helleres Ergebnis. Das hat Beautiful Smile dank des verwendeten Gels innerhalb kürzester Zeit erreicht.

Beautiful Smile Beautiful Smile

Beautiful Smile

Mein Fazit.

Für mich steht fest, dass dies nicht meine letzte Behandlung im Beautiful Smile Center gewesen sein wird. Das Ergebnis hat mich absolut überzeugt: Der Unterschied ist gut erkennbar, sehr natürlich und das schnelle und schmerzfreie, aber vor allem schonende Verfahren ist eine tolle Alternative zum Bleachen.

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Zusammen mit dem Beautiful Smile Team Hamburg habt ihr nun die Möglichkeit, pünktlich vor den anstehenden Weihnachtsfeiern einen von zwei Gutscheinen für eine Zahnaufhellung im Beautiful Smile Center Hamburg zu gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst? Verratet mir in den Kommentaren zusammen mit eurer E-Mail-Adresse doch einfach, wer oder was euch zuletzt so richtig zum Lächeln gebracht hat und lasst uns ein „Gefällt mir“ auf Facebook da! Die Gewinner losen wir in einer Woche, am 04.12.2016, aus und benachrichtigen sie per E-Mail. Viel Glück, ich freu mich über eure Kommentare!

Beautiful Smile

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Rebecca 3. Dezember 2016 at 23:45

    Zeit mit meinen liebsten Freunden bringt mich immer zum Lachen! Tränen in den Augen und den Bauch halten vor Lachschmerz! Was gibt es Schöneres ? :D
    Eine schöne Adventszeit und das Bleaching wäre natürlich ein wunderbares vorweihnachtliches Geschenk! <3

  • Reply Nina He 3. Dezember 2016 at 13:33

    Sehr schönes Ergebnis! Klar sichtbar und doch so natürlich – ich bin begeistert!
    Mich hat mein Freund erst heute zum Lächeln gebracht, als er sich wie ein kleines Kind über das dritte Türchen seines Adventskalenders gefreut hat. So schön, wenn sich jemand über Kleinigkeiten freuen kann, in die man selbst viel Mühe und Liebe gesteckt hat :)
    Sollte die Glücksfee meinen Namen aus dem Lostopf ziehen, würde ich den Gutschein meinem Freund zusätzlich in sein letztes Adventskalendertürchen packen. Er wünscht sich schon immer weißere Zähne und das Bleaching würde ihn unglaublich überraschen und glücklich machen :)
    Liebe Grüße und ein schönes zweites Adventswochenende!

  • Reply Cristina Junker 30. November 2016 at 20:47

    Hallo liebe Nina,

    ich bin eine große Grinsebacke und bin meist gut gelaunt! Ich bringe also auch gern andere zum Lachen :) :)
    Und heute hat mich mein Freund zum Lächeln gebracht, weil er nach zwei Wochen Arbeit endlich wieder zu Hause ist 😁❤️

    Liebe Grüße
    Cristina

  • Reply Thomas Kara 30. November 2016 at 12:27

    Allen Teilnehmern toi, toi, toi bei dem Gewinnspiel.
    Mit smiligen Grüßen,
    Euer Beautiful Smile Team Hamburg

  • Reply Lea Godbersen 28. November 2016 at 9:58

    Die neuen Folgen „Gilmore Girls“ haben mir am Sonntag auf jeden Fall ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. ☺️

  • Reply Katrin Kempe 27. November 2016 at 22:15

    Ich lache sehr sehr gerne, viel und laut.
    Meine Kindern zaubern mir täglich ein Lachen ins Gesicht, zum Beispiel wenn mein 4 -jähriger Sohn abends zu seiner 1-jährigen Schwester sagt „Schlaf gut kleine Puppe, ich hab Dich lieb“ und ihr einen Küssi gibt. Da lacht nicht nur mein Herz…

  • Reply Lüka 27. November 2016 at 21:40

    Wenn ich mal ehrlich bin lache ich jeden Tag, egal ob ich von Leuten umgeben bin oder alleine bin – ist ja auch gesund.

    Erst heute erwischte meine Mitbewohnerin mich, wie ich alleine im Zimmer saß und auf einmal lauthals über ein Katzenvideo lachen musste. Katzen bringen mich immer zum Lachen. Hunde, auch wenn sie das Gleiche machen, bringen mich nur selten dazu. Ich weiß nicht warum.

    Darauf erstmal die »One Hour Full Long Funny Cat Compilation 2016«.

    P.S.: Ja, ich habe auch ein Social-Life mit Menschen :)

  • Reply Maren 27. November 2016 at 21:11

    Mein aktueller Lieblingssong im Radio! :)

    Ihr Lieben, ich wünsche euch eine wunderbare Vorweihnachtszeit mit ganz vielen Gründen zum Lächeln! :-*

  • Reply Isa 27. November 2016 at 19:36

    Gerade brachte mich mein Freund zum Lächeln. Dieser rief mich vor einigen Minuten mit großer Vorfreude an und fragte, was wir an diesem dunklen Novembersonntag zu Abend essen. Sein Vorschlag: Pizza. Selbstverständlich ist das kein schlechter Plan. Dennoch sei an dieser Stelle erwähnt, dass ich mich gezwungenermaßen die letzten Wochen von Pizza ernährte. Mein Gegenvorschlag fiel deshalb etwas gesünder aus – mehr Gemüse, weniger Salami – und wurde auch widerwillig angenommen. Auch ein letzter trauriger Blick konnte mich nicht erweichen. Nur ein paar Momente später ertönte ein lautes Schmatzen aus der Küche. „Hörst du das?“, fragte er. „Das sind Schinkenschips!“

    P.S.: Ich putze, schrubbe, spüle und trotzdem sind meine Zähne schon immer irgendwie nicht sehr weiß. Ich würde mich sehr freuen zu gewinnen.

  • Reply Tanja 27. November 2016 at 12:53

    Das letzte Mal hat mich gestern beim Putzen eine alte Fest & Flauschig -Folge zum lachen gebracht, als Olli und Jan von den großen 5 Entenhausen-Bewohner redeten, die in Entenhausen nie was sagten. :) Ich würde sehr gerne dieses Bleaching gewinnen, weil ich auch von Haus aus keine weißen Zähne habe und dazu viel zu viel Kaffee im Büro getrunken habe. Liebe Grüße!

  • Leave a Reply