Fashion Outfits

Outfit: Von Comebacks und Dauerbrennern

18. Dezember 2016
ninosy-fashion-outfit-thrasher-1

Long time no see.

Alles was ich nicht regelmäßig trage, landet bei Kleiderkreisel, auf dem Flohmarkt oder wird gespendet. Da bin ich rigoros. Schrankleichen sind bei mir nur sehr wenige zu finden. Umso erstaunlicher, dass dieser Wollschal es doch geschafft hat, in meinem überschaubaren Schalfundus zu bleiben, denn getragen habe ich ihn das letzte Mal vor drei oder vier Jahren. Als ich dann vor Kurzem in meinem neuen, karierten Mantel mit seinen braunen Streifen vor dem Spiegel stand, hat er sich dann wieder in Erinnerung gerufen, mein rostroter Schal. Ich holte ihn also wieder hervor und war ein wenig überrascht, denn in meiner Erinnerung war er zwei Meter lang und einen Meter breit. Zumindest kam er mir damals, als ich ihn gekauft habe, wahnsinnig groß vor. Tatsächlich aber fällt er im Vergleich zu jetzigen Oversize-Trendsettern klassisch, unscheinbar aus und beweist, dass einige Teile nur auf den richtigen Moment warten, um wieder entdeckt zu werden.

So geht es wohl auch gerade der Netzstrumpfhose. Jahrzehntelang war sie als billig und verrucht verschrien und nun sieht man sie überall. Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, dass ich dem Trend total verfallen bin, denn er ist zur Abwechslung mal wintertauglich. Mein Exemplar von H&M hat zwischen den Nähten nämlich Stoff und hält unter der Ripped-Jeans schön warm. Und auch wenn sie nur an Knöchel und Knie herausblitzt, so ganz hat sie ihren Reiz nicht verloren.

Don’t forget the beloved ones.

Dritter neu entfachter Trend: das T-Shirt. Ob von Thrasher, adidas oder einem No-Name Label, dieses Jahr war das Comeback des T-Shirts, aber davon habe ich euch ja auch schon hier berichtet.

Last but not least – die Chelsea Boots. Dauerbrenner an meinen Füßen und schon seit vielen Jahren in unterschiedlichen Varianten meine Winterbegleitung. Dieses Exemplar mit zulaufender Spitze ist von & other Stories und stand ziemlich lang auf meiner Wunschliste. Im München-Urlaub hat es dann endgültig Klick gemacht und ich habe mir das schöne Lederpaar mit nach Haus genommen.

Warum gerade dieses Outfit, zu einem meiner Lieblingsoutfits geworden ist, liegt wohl an dem bunten Stilmix. Das Shirt in Kombination mit der Netzstrumpfhose erinnert an die 90s Grunge-Szene. Mantel und Schuhe haben etwas von spießiger, englischer Jagdgesellschaft und alles zusammen gewürfelt ergibt ein Outfit, das absolut typisch für mich ist. Nicht zu viel Chi-Chi, aber mit dem Gewissen etwas. Plus (ich muss es zugeben) immer gleicher Tasche.

ninosy-fashion-outfit-thrasher-4

ninosy-fashion-outfit-thrasher-3ninosy-fashion-outfit-thrasher-5

 

ninosy-fashion-outfit-thrasher-6ninosy-fashion-outfit-thrasher-2Mantel – H&M | Ohrringe – asos | T-shirt – Titus | Strumpfhose – ähnliche hier | Schuhe – & other Stories | Schal – Monki

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Rieke 18. Dezember 2016 at 22:37

    Meeeegaaaa Outfit!!! Dem Trend der Netzstrumpfhosen bin ich auch zum wiederholten Mal verfallen. I Love it 💕

    • Reply Nina 15. Januar 2017 at 19:59

      Danke liebe Rieke :-*

    Leave a Reply