Fashion Outfits Shopping

Sommer Outfit: 80’s Vibes und Jeansrock

23. Juli 2017
ninosy-outfit-weisser-jeansrock-7

21 Grad und ein frischer Wind – das ist hier in Nordfriesland ein „heißer“ Sommertag. Mehr ist da meistens nicht zu holen. Zum Vergleich: Sprechen wir im hohen Norden mal von Sommer, dann liegen die Temperaturen in Hamburg so um die 27 Grad und in München ist dann schon lange die 30 Grad-Marke geknackt. Aber um es auf den Punkt zu bringen: In Nordfriesland wird es selten richtig heiß.

Sommermuffel

Wenn man in solch milden Klimagraden groß wird, ist es kaum verwunderlich, dass einem Landei wie mir die Stadt im Sommer vorkommt wie eine heiße Asphaltwüste (inklusive Deich-Fata Morgana). Über die 8 Jahre in Hamburg bin ich regelrecht zum Sommermuffel mutiert. Dann ist mir einfach alles zu heiß. Eisessen? Zu heiß. Im Café sitzen? Zu heiß. Grillen? Zu heiß. Arbeiten? Zu heiß. Die Wohnung verlassen? Zu heiß. Baden? Wo denn? Und das Schlimmste bei der Hitze? Man darf ja nicht schwitzen! Wer schwitzt ist raus und wird direkt als ungepflegt abgestempelt. Egal ob es 40 Grad in der U-Bahn sind, man in der prallen Sonne Mittag isst oder die Luft im Büro steht, lass dich bloß nicht mit Schweißrändern erwischen.

Also was verflucht noch einmal soll man bei diesen Temperaturen in der Stadt eigentlich anziehen? Modisch gesehen habe ich inzwischen in den Sommermonaten jegliche Ambitionen verloren und werfe nur noch Teile drüber, die sich Jahre zuvor schon bewährt haben und Schweißflecken nicht direkt sichtbar machen. Der Faktor „stylish“ kommt da an letzter Stelle bzw. entfällt völlig, was ziemlich frustrierend ist und mich als Teilzeit-Modebloggerin echt blöd da stehen lässt. Selbst meinen geliebten Jumpsuit (wer erinnert sich noch?) kann ich nach dem dritten Sommer nicht mehr sehen. Nur gut also, dass ich diesen Sommer ausnahmsweise in der Heimat verbringe und es hier durchschnittlich 18 Grad sind. Die Angst vor riesigen Schweißflecken ist im wahrsten Sinne vom Winde verweht (High five für dieses Wortspiel…) und die Lust auf neue und endlich einmal nicht nur praktische, sondern auch schöne Sommerkleidung ist wieder entfacht. Meine neuesten Errungenschaften will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.

ninosy-outfit-jeansrock

Mules aus Wildleder

Als Erstes wanderten von wenigen Wochen Wildleder Mules in meinen Einkaufskorb. Dieses schöne Paar habe ich bei Mango entdeckt (leider aktuell schon ausverkauft) und erinnerte mich irgendwie an eine braun gebrannte, italienische Mama. Die spitze Form streckt das Bein und das helle Leder kommt auf brauner Haut schön zur Geltung. Wer sich übrigens fragt, warum meine Beine so braun sind, schaut einfach hier vorbei. ;)

Shirt mit Ballonärmeln

Letzter Neuzugang: das Shirt mit 80er Jahre-Ballonärmeln. Es stammt von H&M und bringt endlich mal ein wenig Farbe in meinen schwarz/weiß geprägten Kleiderschrank. Die Ärmel sind aus einem Hemdstoff und schließen mit langen Bändern ab, welche sich zu einer Schleife binden lassen. Ein simples Teil, welches durch die voluminösen Ärmel interessanter wird und das gesamte Outfit aufwertet.

ninosy-outfit-jeansrock


 

 

Jeansrock

Zweiter Neuling im Kleiderschrank und seit 2007 nicht mehr in meinem Besitz gewesen: ein Jeansrock. Dieses weiße Exemplar stammt ebenfalls von H&M und blieb ca. 5 Minuten ohne Fleck, bis mir einer meiner Lippenstifte aus der Hand fiel. Natürlich habe ich das schon vorher geahnt, doch dies war tatsächlich das einzige Exemplar, dessen Länge es noch möglich macht sich zu bücken, ohne aller Welt den Schlüppi zu zeigen. Viele der Jeansröcke, die aktuell im Handel sind, fallen eher unter die Kategorie Minirock, was für meinen Figurtyp mit kräftigem Popo eher unpraktisch ist, da der Rock hinten meist etwas absteht und so mehr preisgibt, als man möchte. Wer übrigens weitere Inspirationen sucht, wie man einen Jeansrock stylen kann, findet am Seitenende noch ein paar Quellen.

 

 

 

Rock – H&M
Shirt – H&M, ähnliches hier
Tasche – & other Stories
Mules – Mango, ähnliche hier
Sonnenbrille – & other Stories
Kette – Koshikira

ninosy-outfit-jeansrockninosy-outfit-jeansrockninosy-outfit-jeansrockninosy-outfit-jeansrock

Wie gefällt euch dieser Look? Hinterlasst mir gerne euer Feedback und verratet mir doch einmal, welches euer ultimatives Sommeroutfit ist?

Tolle Looks zum Thema Jeansrock findet ihr übrigens auch bei Sarah (Sarahvonh), Jessie und Ari (Journelles)Carola (Vienna Wedekind) oder einfach in meinem Pinterest Board:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply