Culture CyberWorld Lifestyle

Quick Week 38

27. September 2017
ninosy-quickweek-38

Hello Quick Week! Was so los war: Samstag vor einer Woche habe ich den Tag mit meiner Familie auf Sylt verbracht. Doch obwohl wir es nicht weit bis zur Insel haben (mit dem Zug sind es knapp 30 Minuten), ist es gar nicht so einfach, meine Eltern von unserem Hof zu bekommen – und das trotz ihres Urlaubs. Denn sie lieben es einfach zu Hause zu sein und die freie Zeit dafür zu nutzen, um sich mit Pferden, alten Treckern und was sonst noch so in unserem Stall herumschwirrt, zu beschäftigen. Ich für meinen Teil musste unbedingt mal wieder raus, brauchte frischen Wind und frage mich manchmal: Sind wir wirklich verwandt? ;)
Mein Outfit vom vergangenen Wochenende plus einen kleinen Sylt Guide gab es gestern hier zu lesen.

Ich starte jetzt in meine letzte Woche Zuhause, muss all meine Sachen zusammenpacken und verabschiede mich dann vorerst wieder vom Landleben. Das war also meine Auszeit, schön wars. Happy week ihr Lieben!

Highlight of the week:

In einem Naturschutzgebiet (Gotteskoogsee) ganz in unserer Nähe haben meine Mama und ich uns durch Moor, Schilf und Sträucher gekämpft, um an einen abgelegenen Steg zu kommen. Belohnt wurden wir mit diesem idyllischen Ausblick, völliger Stille und Sonnenschein. Ein wunderbarer Ort und Augenblick!

GIF of the week:

On my wishlist:

A.P.C Gabrielle

Quick Week

Favorite outfit:

Bongiorno 🤜 #mfw

A post shared by Oumayma El Boumeshouli (@oumaymaboumeshouli) on

Instacrush:

Hi, I still exist! 🐛 #falluniform #makeportraits

A post shared by Jessica Beau (@ibelieveinsymmetry_) on

Need to click:

Artist Turns Your Most Nostalgic Childhood Pics Into
Stylish Tattoos So You Always Have Them On Your Skin

Quick Week
via boredpanda

Need to hear:

Need to see:

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Frauke Schelletter 27. September 2017 at 21:17

    Hallo meine Liebe,
    alles Gute für Deinen Start in Hamburg und den neuen Job,
    Herzlichst
    Frauke

  • Leave a Reply