Food Lifestyle

Lieblingsessen: Quan Do in Hamburg

27. Februar 2015
ninosy_foodtipp_quando

Gutes Essen macht Nina und mich glücklich. Sehr sehr glücklich. Umso größer die Schande, dass bisher in unserer Food-Kategorie noch nichts los war! Darum gibt’s heute einen grandiosen und extrem leckeren Tipp für Hamburger, Hamburg-Besucher, Vietnamesisch-Liebhaber und und und. We proudly present: das Quan Do am Georgsplatz. Schmackofatz!

ninosy_foodtipp_quando_6

Um mal eins vorweg zu nehmen: bringt etwas Zeit mit. Nicht nur, weil wir euch empfehlen, jeden Bissen extra langsam zu kauen, um den Genuss zu verlängern, sondern um auf einen Tisch zu warten. Im Quan Do sind nämlich keine Reservierungen möglich. Wer sich davon allerdings abschrecken lässt und das Weite sucht, der hat keine Ahnung, was er verpasst. Und in der Regel wird nach 10 bis 15 Minuten immer ein Plätzchen frei. Also durchhalten und schon mal die unterschiedlichen Aromen schnuppern!

ninosy_foodtipp_quando_1

Das Quan Do, was übersetzt übrigens „Roter Laden“ bedeutet (siehe Fotos), bietet euch in lockerer Atmosphäre herrlich frische und authentische Küche von den Straßen Vietnams. Die Karte ist recht überschaubar, zusätzlich gibt es immer noch eine Wochenkarte mit einer Handvoll leckerer Gerichte.

ninosy_foodtipp_quando_6

Während Nina eher auf die 7 steht (Bún mit Frühlingsrollen), hat es mir die 5 (Bún mit gebratenem Zitronengras-Rindfleisch) angetan. Was Bún sind? Wir zitieren mal schnell die Speisekarte: „Bún sind dünne Nudeln aus Reismehl. Sie werden gekocht und mit Eisbergsalat, Thaibasilikum und eingelegten Karottenstreifen serviert. Dazu wird eine Fischsauce gereicht.“ Yummy… Unser beider Getränke-Favorit dazu? Gingerly, ein erfrischender Mix aus Ginger Ale, Soda, Limette, Rohrzucker, Ingwer und Minze.

ninosy_foodtipp_quando_2

Keine Sorge: diejenigen unter euch, die nicht mit Stäbchen essen können, werden auch mit Gabel, Löffel und Co. versorgt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein Traum, der Service schnell, freundlich und zuvorkommend und wir schweben jedes Mal wie auf Wolken (oder rollen…) zufrieden hinaus.

ninosy_foodtipp_quando_4ninosy_foodtipp_quando_3ninosy_foodtipp_quando_5

Seit Oktober/November letzten Jahres hat das Quan Do auch eine zweite Filiale in Hamburg eröffnet: das Quan Do II, mitten in Winterhude und nicht weniger empfehlenswert. Auf den Facebook-Seiten der beiden Standorte werdet ihr außerdem immer mit den aktuellsten News versorgt. (Pssst… auf unserer übrigens auch!)

Sooo… Hunger bekommen? Na dann los – ihr wisst ja jetzt, wo ihr ab sofort hin müsst.

Chúc ngon miệng! (Oder für die Gabel- und Löffel-Nutzer: Guten Appetit!)

 

PS: Unser Lieblingsfotograf Brian ist übrigens regelmäßiger Stammgast im Quan Do und hat auch dieses Mal wieder mit der Kamera um sich geschossen – wenn ihr ihn beim nächsten Besuch seht, sagt doch mal Hallo!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply femmenoble 1. März 2015 at 8:51

    Hello ♥
    ohhh sieht das lecker aus !!!
    Da werde ich auf jeden Fall mal vorbeischauen!
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    http://www.femme-noble.de

    • Reply ninosy 3. März 2015 at 22:22

      Gern geschehen. Und viel Hunger mitbringen! :-)

  • Reply Fiona 27. Februar 2015 at 10:22

    Haha, Schmackofatz ist gut! <3 Das Essen sieht echt super lecker aus, yummy!
    Liebe Grüße
    Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • Reply michaela 27. Februar 2015 at 9:43

    Sehr cool! Hab schon sooo oft davor gestanden, bin aber noch nie drin gewesen. Muss ich unbedingt nachholen.
    Hmmm, mein Magen knurrt jetzt… :-D

    • Reply ninosy 27. Februar 2015 at 10:10

      Aber UNBEDINGT! Du verpasst sonst wirklich was.
      Guten Appetit! :-)

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.