Fashion Giveaway Interior Lifestyle Shopping

Ladenliebe: Die Pampi

26. April 2015
ninosy_ladenliebe_diepampi

STOP! Wenn ihr bislang erfolglos auf der Suche nach einem Store wart, der ausgewählte Modeschätze UND traumhaft schöne Deko UND überhaupt alles hat, was das Herz begehrt, dann sei euch gesagt: Ihr seid am Ziel. Eure lange und leidvolle Suche hat ein Ende. Denn all das und noch mehr (Schmuck! Papeterie! KUCHEN!!!) findet ihr in Hamburg bei unserem Lieblingsladen Die Pampi. Und weil eine Location viel zu wenig wäre für all die schönen Dinge, habt ihr die Qual der Wahl, ob ihr die netten Mädels in Winterhude oder in Eimsbüttel besucht. Ihr seid nie an der Elbe? Ihr gehört zur Gruppe der Digital Natives, die das letzte Mal anno 2005 offline shoppen waren? Auch ihr müsst nicht verzweifeln, es gibt einen Online Shop!

Wer mit dem Namen genauso wenig anfangen kann wie wir zu Beginn („Soll einfach niedlich klingen oder nicht?“ „Vielleicht von to pamper?!?“), für den zitieren wir mal fluxx die eigentliche Herkunft:

„Die Pampi“ ist die eingedeutschte Version eines schönen Dorfes in Portugal „Pamilhosa da Serra“.

Ein schönes Dorf also. „Schön“ ist bei Die Pampi untertrieben. Aber maßlos. Schön ist schließlich auch nur die Cousine von Nett und wir wissen ja, von wem die die Schwester ist. Nein nein, Die Pampi schafft es, auf ganz persönliche Art und Weise die zauberhaftesten Dinge unters Volk zu bringen und so bei uns regelmäßig eine „Oh Gott, ich brauche SOFORT diese drei Kerzenständer, acht Vasen, fünf Shirts und eine Postkarte!“-Welle auszulösen. Nicht nur die Auswahl der vertretenen Marken (z. B. Selected Femme, Vila, House Doctor, Design Letters, Ferm Living und und und) kann sich sehen lassen – ganz besonders ins Auge stechen die liebevollen Arrangements in den einzelnen Filialen.

ninosy_diepampi2

Skandinavisches Flair macht sich breit und wer „nur mal zum Gucken“ kommt, geht ganz sicher mit einer Papiertüte und zufrieden wieder hinaus. Weil Die Pampi nicht nur Erwachsene glücklich macht, kommen auch die Kleinen getreu dem Motto „Herzstücke für Klein & Groß“ voll auf ihre Kosten. Gut, vermutlich werden eher die Mamis ob der hinreißenden Babykleidung, kunterbunten Kissen und dem süßen Schnickschnack in Verzückung geraten, aber wer profitiert nachher davon? Richtig.

ninosy_diepampi3

Wir waren vergangene Woche in der Filiale in Winterhude unterwegs und haben uns nicht an der Auswahl satt sehen können. Hätte Nina nicht mittlerweile eine Bucket Bag gefunden, wäre diese hier sogar ein heißer Anwärter gewesen (sie hat Fransen!):

ninosy_diepampi_nina

Und wer auf ausgefallenere Schätzchen, etwas abseits vom skandinavischen Clean Chic steht, wird auch fündig. Bestes Beispiel: diese frechen Früchtchen.

ninosy_diepampi4

ninosy_diepampi_nori

Wem vom Staunen und Shoppen nun der Magen lauthals knurrt, sollte zusehen, dass er sich bestenfalls bereits in Eimsbüttel befindet oder schnellstmöglich dorthin flitzen. Denn neben der Filiale im Heußweg sorgt das eigene Die Pampi Café im Hellkamp für weitere Glücksgefühle – und zwar in leckerster Form. Das Angebot kann sich sehen lassen: von leckerem Frühstück über belegte Toasts und dampfenden Heißgetränken bis zu den süßen Kalorienbomben ist alles dabei.

pampi14-5787-1024x682

pampi14-5820-682x1024

Aber noch mal zurück zum Shop: Obwohl Nina und ich kontinuierlich schwach werden und stets den halben Laden leer kaufen könnten, gibt es eine Kategorie, die alles andere toppt. Pampi Deluxe. Was dahinter steckt? Filigrane Ketten, Ohrringe und Armbänder, nur bei Die Pampi erhältlich und so hübsch, dass frau sie 1. zu allem kombinieren kann und 2. ein Teil nie genug ist. Ich gehe zum Beispiel selten ohne meinen Origami-Kranich vor die Tür (selbst auf Teneriffa war er mit dabei), habe aber schon ein Auge auf Palme, Fuchs und Papierschiffchen geworfen.

Bevor ihr unten in der Bildergalerie noch ein paar weitere Impressionen aufsaugen könnt, seid ihr erstmal selbst dran. Es gibt nämlich was zu gewinnen, ui ui ui. Die Pampi und wir schicken euch ein kleines Stückchen Hamburg nach Hause: diese Ankerkette, wahlweise in Silber, Gold oder Roségold.

Ankerketten4

Was ihr dafür tun müsst?

1. Schritt: Ihr gebt uns auf Facebook ein herzliches Like. <3

2. Schritt: Ihr hinterlasst hier einen Kommentar und erzählt uns einfach mal, zu welchem Anlass ihr das Schmuckstück ausführen würdet und was eure Wunschfarbe ist.

Ganz simpel. Das Gewinnspiel läuft bis zum 4. Mai und die Gewinnerin wird von uns schriftlich benachrichtigt, also E-Mail-Adresse nicht vergessen. Viel Glück!

Wenn ihr nun das nächste Mal in Hamburg seid, wisst ihr ja, was eure erste Anlaufstelle ist. Oder wo ihr nachher mal ein bisschen online shoppt. Wir sind auf eure Ausbeute gespannt!

Übrigens lohnt sich ein Blick auf die Facebookseite von den Pampi-Mädels. Dort erfahrt ihr jeden Tag, welche hübschen Dinge neu ins Regal gewandert sind. Und wenn euch ein Teil davon gefällt, ihr es aber nicht im Online Shop finden könnt? Dann reicht eine Mail oder ein Kommentar und es wird euch sogar zugeschickt. Wenn das mal kein Service ist, der sich sehen lassen kann. Hach.

 

Bildquelle: Die Pampi, NINOSY

You Might Also Like

29 Comments

  • Reply sina 4. Mai 2015 at 13:20

    Die Kette würde ich täglich tragen,denn dann trage ich jeden Tag ein kleines Stück Hamburg bei mir❤️
    Toll wäre die Kette in rosé-gold

  • Reply Kristina Läge 4. Mai 2015 at 11:29

    Ich würde die Kette jeden Tag tragen! Am liebsten in Gold :)

  • Reply elbkaethe 4. Mai 2015 at 10:09

    Ahoi!
    Anker geht immer! Passend zu meinem Ankertattoo auf dem Fuß würde ich diese wundervolle Kette zur Hochzeit meiner Arbeitskollegin ausführen ⚓️⚓️⚓️
    Die Pampi-bester Laden in Hamburg, da ich immer etwas für mich UND meinen Sohn finde :)

  • Reply Kirsten 1. Mai 2015 at 10:12

    Hallo hallo hallo?!?!? Immer und überall! Ein Anker steht für Hamburg, DIE BESTE STADT DER WELT – nicht umsonst habe ich mir vor Jahren ein Anker-Tattoo stechen lassen (noch bevor die Hipster es für sich entdeckt haben…). Für mich wäre Gold die perfekte Wahl. Ich trage sonst zwar nur Silberschmuck, aber dieses kleine Goldstück muss doch sofort ins Auge fallen!
    Außerdem gibt’s dann bestimmt mal ’nen Kuchen for free, wenn ich direkt nebenan im Die Pampi Café vorbeischaue… ;-)

  • Reply Bela 30. April 2015 at 15:57

    Ooooooh, wie schön der Laden aussieht – und so viel tolles DanishDesign, da fühle ich mich ja gleich Zuhause! Uuuund gerade deshalb weil die Kombi aus dänischem und nordischem/hamburgischem Design genau ich bin – das Nordlicht in Kopenhagen – wünsche ich mir die Ankerkette i Rosé :)
    Die Farbe und Form fehlt noch in meiner Sammlung und würde mit Kusshänden entgegengenommen werden und mit allen Outfits im Schrank kombiniert werden :)

  • Reply Anja 30. April 2015 at 14:47

    Als Hamburger Deern und gebürtige Kielerin repräsentiert der Anker gleich zweifach meine Heimat! („Moin Moin, Abi 09“ kann ich dazu nur sagen :D) Daher brauche ich eigentlich keinen bestimmten Anlass, sondern würde ihm als ständigen „nordisch-by-nature-Begleiter“ die Ehre erweisen :)
    PS: Eine Kette in Roségold wäre außerdem eine Premiere für meinem Schmuckbaum!
    Grüße, Anja

  • Reply Carla 30. April 2015 at 11:55

    Na das ist ja mal eine feine Sache! Ich glaube da muss ich mal ganz dringend wieder nach Hamburg kommen!
    Und gewinnen möchte ich natürlich auch! Mein Anlass? Im Juni geht es nach Venedig zur Biennale! Da kommt dann das Nordlicht aus Bremen mit der schönen Hafenstadt-Kette aus Hamburg in die traumhafte Lagunenstadt! Mehr Anker/Wasser/Schiff geht doch gar nicht!
    Und natürlich würde ich sie auch tragen, wenn ich zur Alexander von Humboldt gehe, die ihren neuen Ankerplatz in Bremen bereits eingenommen hat!!! :)
    Liebe Grüße, Carla

  • Reply Stefanie König-Eqube 30. April 2015 at 10:25

    Da ich leider nicht in Hamburg lebe, aber an einem anderen Hafen Norddeutschlands, würde ich diese tolle Ankerkette wahrscheinlich fast täglich ausführen. Denn ich liebe das Meer. Und selbstverständlich würde ich sie auch immer auf meine Reisen mitnehmen, so dass sie gaaaaanz viel zu sehen bekommt. ;) Meine Wunschfarbe wäre roségold. :)

  • Reply Lea Godbersen 29. April 2015 at 0:48

    Ich bin ein richtiges norddeutsches Deern und diese Kette wäre mein idealer täglicher Begleiter. Ich liebe Anker weil sie mich immer an mein zu Hause erinnern, ans Wasser und an den Strand. Am liebsten hätte ich die bezaubernde Kette in gold. :)

  • Reply Kate 28. April 2015 at 14:03

    Wie cool!
    Große Feierlichkeiten stehen in der nächsten Zeit bei mir leider nicht an. Aber ich bewerbe mich aktuell für Praktika. Sollte ich das Glück haben, dass mich eine der Firmen im hohen Norden demnächst zum Vorstellungsgespräch einlädt, kann ich ihnen mit der Kette gleich zeigen, wie gut ich dorthin passe.
    Lieblingsfarbe wäre in diesem Fall Silber. Oder doch Roségold? Nein, Silber. (;

  • Reply Liz 27. April 2015 at 22:51

    Hey, da ich bis Dezember noch im schönen Hamburg gelebt habe, nun aber in der Hauptstadt wohne, wäre das rosé goldene Anker-Armband die perfekte Verbindung zu meiner Wahlheimat HH. Die Pampi vermisse ich hier in Berlin auch. Zeit also, mal wieder in die Hansestadt zu kommen und der pampi einen ausgiebigen Shopping Besuch abzustatten! Viele Grüße, liz

  • Reply Jenny 27. April 2015 at 16:17

    Die goldene Ankerkette würde ich bei meinem nächsten Ausflug an die Elbe tragen. Dann, wenn ich den Laden „Die Pampi“ reich und mich arm shoppe. Und natürlich auch hier in Berlin, um den Berlinern etwas frische Seeluft um die Ohren wehen zu lassen.

  • Reply Mira-Luna 27. April 2015 at 15:57

    Ich würde die Ankerkette tragen in Kombination mit einem Jumpsuit oder langem Kleid aus dem Shop. Wahrscheinlich würde ich zwei Stunden im Laden verbringen, weil ich mich nicht entscheiden kann. Es ist ein schöner, warmer sonniger Tag. Mein Ziel wäre die Standperle.

    Ich finde die Kette in Rose schön.

  • Reply MRTN 26. April 2015 at 20:04

    Die Ankerkette in silber würde meine Freundin bei unserm Trip nach Hamburg dieses Jahr tragen.

  • Reply Sandra 26. April 2015 at 18:05

    Eine tolle Vorstellung der Pampi, ich liebe den Laden auch und könnte ihn jedes Mal leer kaufen! Die Kette wuerde ich meiner Freundin schenken, die demnächst zur Kur muss. Der Anker soll ein Zeichen für unsere Freundschaft und Erinnerung an ihre Heimat sein. Rose Gold wäre ihr Favorit…

  • Reply Tina 26. April 2015 at 18:00

    Ich habe mich gerade spontan Schockverliebt. Genau solchen Schmuck in Silber und Rosé suche ich seit Ewigkeiten ! Habe mir gerade vor vier Wochen ein kleines Ankertattoo stechen lassen, da wäre nun die Halskette die perrrrrfekte Ergänzung. Als waschechte Hamburgerin und gelernte Schifffahrtskauffrau würde ich die Kette wohl jeden Tag tragen <3 aber insbesondere im Büro oder zu Kundenterminen dürfte das schöne Stück wohl gut zur Geltung kommen.

    Danke euch Mädels für den Tipp, sollte es mit dem Gewinn nicht klappen (..was ich natürlich nicht hoffe..) werde ich meinen Hintern ganz bald mal zur Pampi bewegen und stöbern.

  • Reply Fiona 26. April 2015 at 17:56

    Ach wie schön! Ich liebe die Labels die du aufgezählt hast und das Ladenkonzept sieht auch echt klasse aus! Ist für den nächsten Hamburg Trip notiert :)
    Liebste Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • Reply Evelyn 26. April 2015 at 17:07

    Ich bin ganz verliebt! Steht ab jetzt ganz oben auf meiner To-Do-Liste für meinen nächsten Hamburgbesuch…vor gut 10 Jahren hab ich meine geliebte Heimatstadt Kiel verlassen, aber diese wunderschöne roségoldene Ankerkette würde bei mir für Heimatgefühl und ein warmes Herzchen sorgen <3

  • Reply Svea 26. April 2015 at 15:00

    tolle Kette ☺️ bei meinem nächsten Hamburgbesuch schau ich sicher mal vorbei. Da auch ich ein Küstenkind bin würde ich die Kette immer tragen als Symbol für meine Heimat. Da rosegold meine absolute Lieblingsfarbe bei Schmuck ist lässt sie sich sicher super zum Rest meiner Accessoirs kombinieren.

  • Reply Luisa 26. April 2015 at 14:59

    Die Pampi ist einer meiner Herzläden in Hamburg. Ich könnte mich stundenlang dort durchstöbern oder am besten gleich dort einziehen!
    Ich würde mich wirklich unglaublich über die Ankerkette in gold freuen! Denn seit ich letztes Jahr meine liebste Vogelanhängerkette beim Erdbeeren pflücken verloren habe, suche ich vergeblich nach Ersatz. Und die Ankerkette wäre da schon was!:)
    Habt noch einen schönen Restsonntag!
    Herzlich, Luisa

  • Reply Maarika 26. April 2015 at 14:50

    Die Pampi mag ich auch sehr!! So tolle Sachen.!<3 Über die roségoldene Kette würde ich mich riesig freuen. :) Diese würde ich wohl jeden Tag tragen.
    Liebe Grüsse,
    -Maarika-

  • Reply Marieke 26. April 2015 at 14:39

    Da ich ja hier in Göttingen sowieso das Mädel aus dem Norden bin, würde die Kette das noch unterstreichen :) Mit Stolz kann ich sagen, dass ich von der Küste komme. Und der Laden ist so schön! Noch ein Grund wieder nördlicher zu ziehen.

  • Reply Christin 26. April 2015 at 14:32

    Hallo NINOSY, ich bin durch die Empfehlung von „Die Pampu“ bei Euch gelandet. Cooler Blog! Da hab ich ja wieder was entdeckt <3.
    Die Kette würde ich auf der Hochzeit meiner Freundin tragen, die würde mein Outfit perfekt machen! Super wäre rose.
    Lieben Dank!

  • Reply Lars 26. April 2015 at 14:19

    Also ich würde die schöne Kette in Goldfarbe meiner Freundin schenken die gerade zu mir in den Norden gezogen ist!

  • Reply Tanni 26. April 2015 at 13:58

    So wunderschön!
    Ein toller Artikel der diesen wundervollen Laden perfekt beschreibt!
    Ich würde den Anker in rosé gold einfach überall tragen – am liebsten aber natürlich bei einem ausgedehnten Hafenspaziergang!❤️

  • Reply Theresa 26. April 2015 at 13:38

    Ich liebe diesen Laden und viele Dekoartikel zieren bereits meine Wohnung :) An der Ankerkette bin ich auch bereits einige Male vorbei gegangen und habe mir überlegt wann man sie am besten tragen könnte und die Antwort ist ganz klar: immer und zu jeder Gelegenheit! Der Anker steht für Hamburg und ich zeige jederzeit gerne wie sehr ich diese Stadt mag!

  • Reply Laura E 26. April 2015 at 13:24

    Ich würde die Kette vor allem gerne dann tragen wenn ich in meine Heimatstadt Wien komme und ein Stückchen Hamburg mitnehmen kann. Ich studier jetzt schon seit fast zwei Jahren in Hamburg und wollte immer gern so eine Kette haben. Erinnert mich dann an den Hafen, sowas gibts in Wien nicht :)
    Meine Wunschfarbe wäre Gold! :)

  • Reply Katharina Pleye 26. April 2015 at 13:16

    Da ich selbst aus Hamburg komme und der Anker irgendwie ein Zeichen dieser traumhaften Stadt ist, würde ich die Kette zu vielen Anlässen tragen. Ob zum Grillen an der Alster, bei einem Cocktail in einer coolen Bar oder beim Hafengeburtstag. Für den Sommer immer ein toller Hingucker :)

  • Reply lara 26. April 2015 at 13:13

    oh wie wunderschön! ich liebe dipampi und bin schon seit eewigen zeiten kurz davor mir das schöne schmuckstück zuzulegen. wie gerne würde ich es gewinnen und dann bei jeder gelegenheit umbinden um allen zu zeigen wie stolz ich bin aus der schönsten stadt der welt zu kommen – der anstehende hafengeburstag wäre doch schonmal eine gute gelegenheit dafür!:)

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.