Interior Lifestyle Shopping

Wishlist: Wohn(t)räume

19. Mai 2015
ninosy_wishlist_industriallove_wohnträume
Wandregal – House Doctor | Diamond Light – DesignYu | Kissen – H&M Home | Vintageregal – Deko-Salon | Poster – JUNIQE | Acapulco Chair – VIVA MEXICO | Glasvase – Impressionen | Vitrine – IKEA

Seit Dezember wohnen wir nun schon in unserer feinen Altbau-Wohnung in einem der schönsten Hamburger Stadtteile. I’m a lucky girl! Doch wie das bei Umzügen, großen Träumen und nicht ganz so großem Budget halt immer ist: fertig schaut hier noch lange nix aus. Jeder Raum nimmt nach und nach immer mehr Gestalt an, doch gerade das Wohnzimmer, in dem wir uns die meiste Zeit aufhalten, hat noch gehörig aufzuholen.

An schönen Dingen, die nur zu gerne in meinen Einkaufskorb hüpfen wollen, mangelt es selbstverständlich nicht. Aber da mir immer noch niemand einen Goldesel vor die Tür gestellt hat, geht das Projekt Living Room eben nur in kleinen Schritten vorwärts. So ist immerhin zwischendurch genug Zeit zum Träumen und Vorfreude ist ja… naja, lassen wir das.

Ich bin in Sachen Interior eher der pragmatische Typ. Auf keinen Fall darf die Einrichtung lauthals Ich bin ein Mädchen! schreien, weshalb Kronleuchter, Glitzer und rüschenbehaftete Kissen per se schon mal aus dem Raster fallen. Und auch mein Freund wäre wohl nicht so begeistert, wenn die Männerabende mit Champions League, Bier und einem gepflegten FIFA-Match auf der Playstation zwischen rosa Wolkentextilien und funkelnden Wandtattoos stattfinden müssten. Umso mehr gilt es also beim Zusammenziehen darum, Kompromisse und einen Einrichtungsstil zu finden, mit dem sich beide wohlfühlen. Da in den anderen Räumen ein kleiner Kupfer-Überschuss herrscht (ein bisschen Mädchen muss halt doch sein), richten wir uns im Wohnzimmer mehr nach dem Herren der Schöpfung und orientieren uns am Industrial Stil – den ich mindestens genauso gerne mag wie Schwarzes, Weißes, Kupferglänzendes und Skandinavisches.

Und weil unsere Wohnung nun also etwas Farbe neben der monochromen Zusammenstellung vertragen kann, geht’s im Wohnzimmer gleich mal damit los. Auf die dunkelgraue Couch kommt, schwupps, ein sonnengelbes Kissen. Neben der noch nicht vorhandenen Stehlampe (any suggestions?) würde sich dieser Mexico/Acapulco Chair in der Farbe ‚Aubergine“ auch verdammt gut machen. Außerdem ein Klassiker, in den man ja auch gerne mal investiert. Irgendwann.

Bei JUNIQE könnte ich rund um die Uhr bestellen; da ich aber ein Schnäppchenfuchs allererster Klasse bin, warte ich gerne Events wie die GLAMOUR Shopping Week oder andere Rabattaktionen des Shops ab und schlage dann zu. Erst vor kurzem durfte dieses Poster in mein Arbeitszimmer und dieses Exemplar (wahlweise für Flur oder Wohnzimmer) einziehen. Der minimalistische Print des Glacier National Parks würde doch außerdem ganz hervorragend zum Stuhl passen.

Um die Diamond Lights schleiche ich schon lange herum und beim letzten Besuch beim schwedischen Möbelriesen hat mich meine beste Freundin auf diese wunderbare Vitrine aufmerksam gemacht. Perfekt für unser Eckenproblem, perfekt, um Kitsch und Quatsch auszustellen!

Rauchige Vase, Wandregal aus Marmor und das vintage-anmutende Regal dazu, fertig. In meiner Vorstellung sieht das alles ganz schön fantastisch aus. Mal sehen, was mein Mitbewohner so dazu sagt.

 

Bildquelle: Polyvore

Merken

Merken

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply liebe was ist 25. Mai 2015 at 13:39

    ich bin ein großer Fan von House Doctor … habe bereits einige Dekoelemente von denen. das Regal ist super schön … hast du eine Ahnung, wo es das zu kaufen gibt?

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Reply NINOSY 25. Mai 2015 at 13:53

      Liebe Tina,
      hier gibt es das gute Stück zum Beispiel online. :)
      Alles Liebe!

  • Reply Fiona 20. Mai 2015 at 13:25

    Ach mensch, eine Altbau-Wohnung in Hamburg klingt echt bezaubernd :) Schöne Teile hast du ausgesucht, den Acapulco Chair mag ich :)
    Liebe Grüße Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply NINOSY 25. Mai 2015 at 13:51

      Vielen Dank! :) Ja, sie ist auch ganz bezaubernd, wenn auch noch nicht ganz fertig. ;)

  • Reply Fredi 19. Mai 2015 at 20:53

    Der Sessel ist echt toll!
    LG Fredi

    https://slobberlifestyle.wordpress.com/

    • Reply NINOSY 25. Mai 2015 at 13:50

      Wenn er jetzt bereits in meinem Wohnzimmer stände, wäre er noch ein kleines bisschen toller. ;)

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.