Allgemein Lifestyle

Quick Week 36

6. September 2016
quick_week_36

Freitagabend, ich sitze zusammen mit ein paar Freundinnen in einer Cocktailbar, wir alle nippen an unseren teuren, fancy Getränken. Eine von uns hätte gern einen Mojito bestellt, das wollte der Barmann aber nicht – zu mainstream. Das erste Thema? Arbeit. Schnell wird die Regel aufgestellt „Über Arbeit darf heut nicht gesprochen werden“. Okay, mal überlegen, worüber dann? Wir alle haben weit mehr als eine 40-Stunden-Woche hinter uns, wer in der Woche Nachtschichten schiebt, weiß am Wochenende nichts mehr damit anzufangen. Doch irgendwann gelingt es uns doch, das Thema Arbeit auszuklammern. Um 1 Uhr verabschieden wir uns, die Bar ist zwar direkt am Kiez, doch für eine lange Partynacht hat niemand Energie. Ausschlafen, netflixen, brunchen. Ist das dieses Erwachsensein, von dem alle sprechen?

Highlight der Woche:

Tante F. hatte letzte Woche Geburtstag, Tante D. kaufte dafür extra einen Blumenstrauß. Leider vergaß Tante D. diesen zuhause, versprach allerdings, jeden Tag ein Bild von dem Strauß in unsere Familiengruppe zu posten. Mein tägliches Highlight ist momentan also besagter Blumenstrauß, der mal Gassi geführt wird, eine Baustelle besichtigt oder einfach eine Runde Karten mit Tante D. und Familie spielt. Auf so eine Idee kommen auch nur Nordfriesen. Danke dafür! :D

New in:

via vanewonderland

Lieblingsoutfit:

Need to click:

Auch wenn wir es gestern schon auf unserer Facebook-Seite geteilt haben: Dieser Artikel ist ein Must-read und darum zu Recht heute noch mal in meiner Quick Week vertreten.

50 Gründe, weshalb wir über FEMINISMUS sprechen müssen

Amelie – amazedmag.de

Need to hear:

  

Need to see:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.